waterjump

Auf die Böcke, fertig, LOS!

Morgen Abend geht es endlich los! Klar, vor allem Luca zuliebe lief ich vor circa einem Monat schon einmal die 3.000m Hindernis in der Südstadt bei den Landesmeisterschaften. Doch das war ob des Pacemaker-Dienstes doch ganz was anderes…

Morgen Abend bei der „Laufnacht“ in Regensburg, dem Vorspiel der „Sparkassen-Gala“ – wohl eines der besten und vor allem größten Meetings Mitteleuropas – werde ich um 20:15 Uhr zum ersten Mal seit fast 11 Monaten wieder auf Bestleistungsjagd über meine Paradestrecke gehen!

Trotz wirklich winzig kleiner Knieproblemchen in den vergangenen Tagen bin ich voller Zuversicht und, viel wichtiger noch, Vorfreude auf das erste echte Steeple-Rennen der Saison!

Meine Form ist denke ich so gut wie noch nie – und da werden auch die letzten seeehr ruhigen Trainingstage nichts ändern!

Mein Selbstvertrauen ist ob der 5.000m Bestleistung von vor ein paar Tagen ohnehin groß, die Woche gabe es jedoch noch einmal einen richtigen mentalen Boost!

Denn am Montag wurde ich endlich offiziell für die Anfang/Mitte Juli im südkoreanischen Gwangju stattfindende Universiade, also die Weltmeisterschaften der StudentInnen, nominiert! Gemeinsam mit Jenni und fünf weiteren ÖLV-AthletInnen geht es am 1. Juli nach Asien, wo ich dann am 9. Juli im Vorlauf hoffentlich die Finalquali packen werde. Dazu aber später mehr!

Der Fokus gilt jetzt einmal den nächsten Tagen!

Denn nach dem morgigen, hoffentlich sehr erfolgreichen Auftritt im Uni-Stadion zu Regensburg, geht es Sonntag gleich weiter nach Prag, wo ich dann am Montagabend beim „Josef Odlozil Memorial„, einem Meeting der höchsten Stufe der EAA, noch einmal über die Böcke starten werde! So quasi als Vorbereitung für Gwangju 😉

Die Starterliste zum morgigen Lauf, auf der ich mich entgegen jener für Prag weit vorne finde, findet Ihr hier!

Es wird zudem auch einen Live-Stream aller Laufbewerbe des morgigen Abends geben – zu dem Ihr über den folgenden Link kommt!

Ich hoffe, Ihr drückt mir morgen fleißig die Daumen und/oder fiebert vor Eurem Laptop mit! Ich werde auch schauen, dass ich vorne mitlaufe und Ihr mich oft zu Gesicht bekommt! 😉

Über Christoph Sander

Check Also

Einblick in die Läuferseele

Ruhe, ACP-Injektionen und Physiotherapie lautet meine physische Reha - die psychische ist jedoch weitaus schwieriger. Mit heute versuche ich jedoch, aus meinem mentalen Tal wieder herauszukommen...

Schreibe einen Kommentar