Start in Pforzheim

Die gestrige Leistungsdiagnostik im Dusika Stadion verlief vielversprechend und so werde ich morgen die Reise nach Pforzheim in Baden-Württemberg antreten. Es wird mein erstes Antreten bei der ersten Station des deutschen Cross-Cups sein und mittlerweile freue ich mich schon sehr auf mein erstes Crossrennen seit den österreichischen Crosslauf-Staatsmeisterschaften Mitte März.

Der Bewerb wird für mich unter dem Motto „Training unter Wettkampfbedingungen“ laufen. Das heißt, ich erhoffe mir einen guten und kämpferischen Auftritt, ohne mich bislang mittels Cross-Training oder ähnlichem darauf wirklich vorbereitet zu haben. Somit trete ich morgen gemeinsam mit den Sportsfreunden Pfeil und Steinhammer die Reise ins acht Stunden entfernte Pforzheim an und bin schon gespannt, was ich Euch hier nach meiner Rückkehr am Sonntag berichten kann!

Weitere Infos zum Sparkassen Cross findet Ihr hier!

Über Christoph Sander

Check Also

Trackisback

track is back

Es ist nun wieder da - dieses ganz eigene Kribbeln, das in einem empor zu steigen scheint, wenn der Inhalt der geschriebenen Zeilen des Trainingsplans langsam im Hirn ankommt und dir der Gedanke einschießt: "Ui, wie soll dass denn gehen"

Schreibe einen Kommentar